Wir bieten Kurse und Seminare für die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten in Wien und Niederösterreich mit erfahrenen Experten an.

Für die Organisation des betrieblichen Brandschutzes wird ein Brandschutzbeauftragter bestellt. In Abhängigkeit von der Größe des Betriebs wird dieser von einem oder mehreren Stellvertretern und Brandschutzwarten unterstützt.

  • Der Brandschutzbeauftragte übernimmt Aufgaben des betrieblichen Brandschutzes
  • Er/Sie sorgt dafür, dass präventive Maßnahmen zur Brandverhütung und im Brandfall geeignete Maßnahmen zur Räumung / Evakuierung des Objekts sowie der Brandbekämpfung umgesetzt werden.
Brandschutzbeauftragter Ausbildung- Brandschutzbeauftragter Kurs - Wien, NÖ

ZIELGRUPPE FÜR DEN KURS zum BRANDSCHUTZBEAUFTRAGTEN (AUSBIDLUNG BRANDSCHUTZBEAUFTRAGTER)

  • Personen, welche Aufgaben innerhalb der betrieblichen Brandschutzorganisation wahrnehmen werden
  • Am Vorbeugenden Brandschutz interessierte Personen
  • Mitglieder der Betriebsbrandschutzorganisation
  • Verantwortungsträger in Organisationen (Geschäftsführer, etc.)

Brandschutzbeauftragter AUSBILDUNGS – Inhalte (AUSZUGSWEISE)

  • Stufenbau der Rechtsordnung, rechtliche Grundlagen (als Information)
  • Bestimmung für den Brandschutz (Überblick)
  • Gesetzliche Bestimmungen (Baulicher Brandschutz)
  • Brandschutzrelevante Normen
  • TRVB-Richtlinien
  • Gesetzliche Bestimmungen (Technischer Brandschutz
  • Funktion und Wirkungsweise technischer Brandschutzeinrichtungen
  • Organisatorischer Brandschutz
  • Ziele des Betrieblichen Brandschutzes
  • Führen des Brandschutzbuches
  • Regeln des Verhaltens nach einem Brand
  • Eigenkontrolle
  • Veranlassung periodischer Überprüfungen
  • Erstellen von Brandschutzplänen
  • Vorbereitung eines Feuerwehreinsatzes
  • Organisation und Durchführung von Brandalarm- und Räumungsübungen
  • Unterweisung und Info der Arbeitnehmer
  • Brandgefährliche Tätigkeiten
  • Organisatorische Maßnahmen bei Abschaltung und Ausfall von Brandschutzeinrichtungen
  • Erste und Erweiterte Löschhilfe
  • ÖNORM EN-3
  • TRVB 124
  • Kennzeichnungen (ÖNORM)
  • Brandgefahren und Abhilfemaßnahmen
  • Erfolgskontrolle (schriftlicher Multiple-Choice-Test)

VORAUSSETZUNGEN

Erfolgreich abgeschlossene und noch aufrechte Ausbildung zum Brandschutzwart

DAUER

2 Tage – jeweils 9.00 – 16.30 Uhr

KURSBEITRAG

EUR 330,- (exkl. MwSt.)

ABSCHLUSS

  • Zeugnis
  • Eintrag in österreichweit gültigen Brandschutzpass
  • Brandschutzpassverlängerung (gem. TRVB 117 O)

Weitere Termine auf Anfrage, Inhouseausbildung auf Anfrage unter office@bc-brandschutz.at

 

Brandschutzbeauftragter (BSB) Ausbildung - KURSE IN WIEN UND NIEDERÖSTERREICH KURSANMELDUNG UND TERMIN

Jun 2024

Brandschutzbeauftragter (BSB) Grundausbildung 18.06.24 - 19.06.24 (Ganztägig) - Bruck/Leitha

Sep 2024

Brandschutzbeauftragter (BSB) Grundausbildung 10.09.24 - 11.09.24 (Ganztägig) - Wien

Dez 2024

Brandschutzbeauftragter (BSB) Grundausbildung 11.12.24 - 12.12.24 (Ganztägig) - Wien
Brandschutzbeauftragter (BSB) Grundausbildung 18.12.24 - 19.12.24 (Ganztägig) - Bruck/Leitha